Welpengruppe

In der Welpengruppe können alle Welpen ab einem Alter von 9 Wochen bis (je nach Rasse und Entwicklungsstand) ca. 6 Monaten teilnehmen.

 

In unserer Welpengruppe liegt das Hauptaugenmerk darauf, wie du deinem Welpen erklärst, was du für richtig erachtest und verhinderst, dass er ungünstige Lernerfahrungen macht. Viele Probleme im späteren Zusammenleben ergeben sich daraus, dass der Hund frühzeitig Lernerfahrungen machen konnte, welche Verhaltensweisen nach sich ziehen, die vom Besitzer eigentlich gar nicht erwünscht sind. Diese Erfahrungen bleiben und prägen den Hund, weswegen es bei einem Welpen enorm wichtig ist, von Anfang an ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Hunde lernen, um das für seinen Alltag zu nutzen und anzupassen. Vorwiegend werden die wichtigsten Basics vermittelt wie ein sicherer Rückruf, lockeres an der Leine laufen und das Setzen von Abbruchsignalen. Außerdem werden spielerisch die ersten Grundkommandos wie „Sitz“, „Platz“ und „Aus“ aufgebaut.  

 

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Gruppe ist der Ausbau der Sozialkompetenz der Welpen, sowohl an Menschen als auch an andere Hunde im kontrollierten Spiel. Dafür wird der Freilauf der Welpen so gestaltet, dass diejenigen zusammenlaufen dürfen, deren Größenverhältnisse und Temperament miteinander harmonieren. Das hat den Vorteil, dass eher introvertierte und zurückhaltende Hundetypen nicht unter die Räder geraten und ihnen die Möglichkeit gegeben wird, aus sich herauszukommen. Außerdem lernen diejenigen, die warten müssen, eine der wichtigsten Lernerfahrungen im Leben, nämlich Frust zu ertragen und ihre Impulse zu kontrollieren. Es werden auch souveräne erwachsene Hunde im Freilauf mitlaufen, von und mit denen die Welpen lernen können. Du wirst darin geschult, deinen Welpen lesen zu lernen und entscheiden zu können, wann dein Welpe Schutz von dir braucht, um einen optimalen Start in ein entspanntes Hundeleben zu gewährleisten und eine stabile Beziehung aufzubauen.

 

Der Welpenkurs wird sowohl auf dem Platz als auch an unterschiedlichen Orten stattfinden, damit die Welpen so alltagsnah wie möglich an Umweltreize herangeführt werden und „ortsgebundenes“ Lernen verhindert werden kann. Der wichtigste Aspekt ist aber immer, dass das Gelernte in den eigenen Alltag integriert wird.

Eine Trainingseinheit

(60 Minuten)

15,- Euro


Ab dem 25.10.2020 immer sonntags von 9:30 bis 10:30 Uhr an unterschiedlichen Orten in und um Trier.

Maximale Teilnehmeranzahl: 6 Mensch-Hund Teams. Vor der Teilnahme am Gruppenkurs ist ein Kennenlerntermin (Walk to Talk) notwendig.

 

Dies ist eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass das Training fortlaufend stattfindet und nur die Einheiten bezahlt werden müssen, an denen man teilnimmt.

Buchungsformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.