Offene Alltagsgruppe

In der Alltagsgruppe trainieren wir gezielt dort, wo die Herausforderungen des Lebens liegen! Meistens funktioniert ja alles gut, bis ... und genau dort setzen wir an. In dieser Gruppe gehen wir zu den Orten, wo viel los ist: in die Stadt, in den Park, zur Eisdiele, in das Café ... Wir festigen die Alltagstauglichkeit und den Grundgehorsam der Hunde unter starker Ablenkung. Diese Gruppe eignet sich für alle Hundehalter, die dabei gerne eine Anleitung hätten und mit ihrem Hund weiterhin trainieren möchten. Viel zu oft wird "Sitz" und "Platz" mit Orientierung, Ansprechbarkeit und Alltagstauglichkeit verwechselt. Für ein entspanntes Zusammenleben bedarf es mehr als das und genau das, wird der Fokus der Alltagsgruppe sein!

 

Die Teilnahmebedingung für die offene Alltagsgruppe für Junghunde ist die Teilnahme am Junghundekurs Basis und Fortgeschritten und für erwachsene Hunde eine gewisse Ansprechbarkeit sowie Basics des Grundgehorsams (Leinenführigkeit, Rückruf, Sitz und Bleib, ...).

 

Trainerin: Bianca Schaarschmidt

Eine Trainingseinheit

(60 Minuten)

15,- Euro


Das Training findet immer donnerstags von 18:30 bis 19:30 Uhr an unterschiedlichen Orten in und um Trier statt.

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Mensch-Hund Teams. 

 

Dies ist eine offene Gruppe. Das bedeutet, dass das Training fortlaufend stattfindet und nur die Einheiten bezahlt werden müssen, an denen man teilnimmt.

Buchungsformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.