Tierarzttraining

Der Workshop beinhaltet folgende Themen:  

 

1.    Körperliche Manipulation (Ohren, Augen, Zähne, Pfoten)

2.    Zecken ziehen, Ohren/Augentropfen, Wunden reinigen

3.    Maulkorbtraining

4.    Zahnpflege, Krallenpflege

5.    Kniffe zum ruhigen Festhalten

6.    Was kann ich tun, wann muss der Tierarzt ran?

 

Es wird außerdem die typische Tierarztsituation simuliert und für das Training genutzt. Darüber hinaus werden folgende Fragen besprochen und beantwortet:

- Warum ist Medical Training für uns und den Hund wichtig?

- Wo kann ich das üben und wie lange dauert das?

- Welchen Typ Hund habe ich und wie viel kann ich ihm abverlangen?

- Mein Hund hat schlechte Erfahrung gemacht, kann er trotzdem lernen eine Behandlung ruhig auszuhalten?

- Wann breche ich eine Manipulation ab und wann führe ich sie fort?

Trainerin:

Nina Rausch


Workshop

24.04.2022 11 bis 13 Uhr

auf unserem Trainingsgelände

Pro Mensch-Hund-Team

35,- Euro


Maximale Teilnehmeranzahl: 10 Mensch-Hund Teams.

BUchungsformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.